Kopfzeile

Inhalt

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit (SSA) ist ein Beratungs- und Unterstützungsangebot der sek mättmi und richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Erziehungsberechtigte und Mitarbeitende der Schule. Die SSA arbeitet lösungsorientiert, neutral, niederschwellig, freiwillig, kostenlos und untersteht der Schweigepflicht.

Die Schülerinnen und Schüler bekommen Unterstützung bei persönlichen oder sozialen Problemen. Die SSA hat das Ziel, die Jugendlichen auf ihrem Weg des Erwachsenwerdens zu begleiten und sie in ihrer Alltagsbewältigung zu unterstützen.

Als Teil des Bildungssystems («Bildung ist mehr als Schule») unterstützt die SSA die Schule und die Erziehungsberechtigten in ihren Bildungs- und Erziehungsaufgaben. Erziehungsberechtigte dürfen sich an die SSA wenden, wenn sie sich beispielsweise über die Entwicklung ihres Kindes Sorgen machen. Lehrpersonen werden von der SSA unterstützt, wenn sich zum Beispiel schwierige Situationen in einer Klasse entwickeln.

Im Auftrag der Schule übernimmt das Amt für Jugend und Berufsberatung AJB die fachliche und personelle Führung der SSA, was ein professionelles Angebot gewährleistet. Dank dieser Rahmenbedingungen ist die SSA fachlich stets auf dem neuesten Stand und in der Region sehr gut vernetzt. Bei Bedarf arbeitet sie mit anderen Fachstellen zusammen.

Die SSA steht an folgenden Tagen für Anfragen und Auskünfte zur Verfügung:

Montag: 9:00 – 17:00Uhr
Donnerstag: 9:00 – 17:00 Uhr
Freitag: 9:00 – 17:00 Uhr

Ein frühzeitiger Kontakt mit der SSA soll helfen, einen einfachen Lösungsweg zu finden und eine baldige Verbesserung der Situation zu ermöglichen.

Diego Paris
Schulsozialarbeit sek mättmi

Mobil: 078 713 40 03
E-Mail: ssa@sekmaettmi.ch

Fachstelle Schulsozialarbeit
Amt für Jugend- und Berufsberatung
Region Süd
Horgen
www.ajb.zh.ch

Dokumente

Name
Jahresbericht SSA SJ 2021-22 Download 0 Jahresbericht SSA SJ 2021-22
Jahresbericht SSA SJ 2022-23 Download 1 Jahresbericht SSA SJ 2022-23